Über uns:

Es trug sich zu im zweitausend und achten Jahren des Herrn das vier Vagabunden sich zusammenschlossen um dem Volke Zerstreuung,
Gaukelei, Wein, Spaß und Gesang zu bieten.

Seit diesem Tage ziehen Sie nun mit Ihrem treuen Gefolge von Ort zu Ort und schlagen dort Ihre Zelte auf. Es findet sich illustres Volke ein,
Stelzenwesen, Gaukler , Feuerschlucker, Barden mit zotigen Weisen, Schankmaiden mit leckerem Gerstenbräu, kampfeslustige Ritter,
Händler mit ihren feinen Waren und Handwerker die Ihr Können zeigen und den Schaulustigen auch einmal Ihr Handwerkszeug reichen,
so es denn deren Begehr ist.

So mancher Stadtoberer hat die Vagabunden bereits um Hilfe gebeten um sein Volke zu belustigen. Und ist man sich dann handelseinig geworden
über Wegzoll, Ort und andere Dinge die so ein Fest benötigen, findet ein gar rauschendes Spectacel statt, so das Kindlein, Weib und Kerl
sich noch lange die Münder wundreden!